+ + +   Newsticker   + + +   Newsticker   + + +

TSV HILFT – GEMEINSAM GEGEN CORONA!

Auch die Fußballer der Herrenmannschaften des TSV Phönix Steinsfurt, wollen Menschen helfen, die es zurzeit schwer haben.

Mit über 25 Spielern der Herrenmannschaften, stehen hilfsbereite Fußballer zur Verfügung, die für ältere und gesundheitlich vorbelastete Menschen helfen wollen. Deshalb tätigen wir gerne für Sie die kommenden Wochen folgendes:
• Wir kaufen für Sie im Supermarkt ein.
• Wir gehen für Sie zur Apotheke.
• Wir gehen für Sie zur Post.
• sowie sonstige Sachen, die zurzeit zu gefährlich sind.
Betroffene Personen können sich unter unserer Telefonnummer 0163 7208714 melden oder per Mail unter tsvsteinsfurt1910@gmail.com. Unsere Ansprechpartner, nehmen Ihre Wünsche gerne entgegen und leiten es an unsere freiwilligen Helfer weiter. Diese erledigen für Sie ihre Tätigkeiten mit unserem TSV-Bus und bringen Ihnen Ihre gewünschte Ware.
Bezahlt wird ausschließlich der Einkaufswert – der Service ist kostenfrei!

Unterstützt wird diese Aktion durch die DEVK Agentur Künzer in Sinsheim, bei der wir uns recht herzlich für die Unterstützung bedanken.

Bitte nehmen Sie dieses Angebot an, sodass wir auch demnächst wieder die Siege des TSV gemeinsam feiern können!

Wir freuen uns auf Ihre Einkaufsliste und wünschen Ihnen alles Gute und viel Gesundheit.

Die Fußballer des TSV Phönix Steinsfurt 1910



D-JUGEND GEWINNT TURNIER DER TG BÖCKINGEN!

Nachdem man schon bei der Vorrunde der Kreismeisterschaften alles gewann, konnte man nun auch Turniersieger bei der TG Böckingen werden.

Dort gewann das Team von Sascha Jaite, Peter Liebich und Jürgen Richter am vergangenen Samstag alle Vor- als auch Endrundenspiele!

Nach Siegen in der Vorrunde gegen Erlenbach, Fürfeld/Bonfeld sowie Böckingen spielte man im Halbfinale gegen den VfB Eppingen. Mit einem 1:0-Sieg gewann man gegen den VfB, sodass man im Finale erneut auf die SGM Fürfeld/Bonfeld traf. Mit einem verdienten 1:0 Sieg machten die Jungs & Mädels den Turniersieg klar!

Wer unsere JSG Steinsfurt/Ehrstädt/Reihen auch mal sehen will, kann dies am 02.02.2020 ab 10:00 Uhr in der Sinsheimer Gymnasiumhalle tun. Dort spielt man um den Einzug für die Badischen Futsalmeisterschaften!

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!


E-Jugend auch in Helmstadt erfolgreich!

Auch beim gut besetzten Hallenturnier in Helmstadt, erreichten unsere E-Junioren den 1. Platz.
Super, weiter so !


E-Jugend ist Staffel und Stadtmeister !

Nach dem erreichen der Staffelmeisterschaften in ihren jeweiligen Staffeln,
wurde unsere E2 Steinsfurt/Reihen bei den Sinsheimer Stadtmeisterschaften am 04. u. 05.01.2020 Stadtmeister, und unsere D-Junioren der JSG Steinsfurt/Ehrstädt/Reihen errangen den 3. Platz.

Glückwünsche an die Mannschaften und ihre Trainer


VERDIENTER KANTERSIEG IN UNTERZAHL!

Trotz 60 Minuten in Unterzahl feiert der aktuelle Tabellenführer einen 5:1 Sieg bei Türk Gücü Sinsheim.

Beim Stand von 1:0 für den TSV, flog Yannik Obländer aufgrund einer Notbremse mit Rot vom Feld. Brenner erhöhte trotzdem auf 2:0 bevor die Gastgeber mit einem kuriosen Anstoßtor von der Mittellinie den Anschlusstreffer erzielten.
In der 2. Halbzeit erhöhte dann noch Cardoso und Keitel auf 4:1 bevor TG-Spieler Porfireanu von dem souveränen Schiedsrichter Lars Erbst die Gelb-Rote Karte sah aufgrund eines Foulspiels. Zachmann setzte noch einen drauf und traf zum 5:1-Endstand.

Wir bedanken uns bei den über 100 mitgereisten Gästefans und freuen uns auf das Pokaltopspiel am Donnerstag um 19:00 Uhr gegen den TSV Obergimpern mit euch! 💙


Tabellen und Spieltage

Unter der Rubrik "Spielbetrieb -> Tabellen"
können ab sofort die aktuellen Spieltage und Tabellen der einzelnen Mannschaften abgerufen werden.


2X DERBYSIEGER

Auf nassen Rasen gewann der TSV heute das Derby und ist nun wieder Tabellenführer der Kreisliga Sinsheim! Spielertrainer Keitel erzielte beim 4:1 Derbysieg einen Dreierpack gegen den SV Reihen!

Spielverlauf: https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-steinsfurt-sv-reihen-7726359.html

Mit einem überragenden Kantersieg gewann die 2. Mannschaft des TSV ihr erstes Heimspiel! Durch den 9:2 Sieg ist man wieder in den TOP 10 der Kreisklasse B2!

Spielverlauf: https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-steinsfurt-sv-reihen-7727161.html


TSV IST DURCH KANTERSIEG TABELLENFÜHRER!

Nachdem man letzte Woche bereits 7x mal traf, wurde auch heute ein Offensivfeuerwerk des TSV abgeschossen!

Mit einem 8:0 Sieg gegen den VfB Epfenbach ist man nun neben der stärksten Offensive der Kreisliga zudem Spitzenreiter am 5. Spieltag!

Den heutigen Sieg widmen die Jungs den langzeit, verletzten Spielern Tim Pfeil und Max Würfel!

Gute Besserung Jungs! 💙



E-JUGEND IN NEUEN TRIKOTS!

Dank dem Eispalast Steinsfurt von Antonio Balducci, spielen unsere E-Junioren in nagelneuen Trikots.

Jetzt noch die sonnigen Tage ausnutzen und sich ein leckeres hausgemachtes Eis gönnen!

Vielen Dank für das Sponsoring!



Bambinis in Flehingen sehr erfolgreich !

Unsere Bambinis bestreiteten am ersten Februarwochenende im Jahre 2018 ein Vollbandenturnier in der Soccerhall in Flehingen. Hier wurde im Turniermodus gespielt, was in unserem Sportkreis nicht möglich ist. Unser TSV Steinsfurt war mit zwei Mannschaften überaus erfolgreich am Start.
Steinsfurt 1 erreichte den dritten und Steinsfurt 2 sogar den zweiten Platz.
Herzlichen Glückwunsch an beide Mannschaften und ihre Trainer.


Nikolaus besuchte E-Jugend

Beim Training der E-Junioren am Mittwoch den 06.12.2017, schaute überraschend der Nikolaus samt Knecht Ruprecht und seinem Wichtel vorbei. Die Überraschung war gelungen, und nachdem die Spieler(in) dem Nikolaus ein Lied vorgetragen hatten, durfte jedes Kind, versehen mit einem Spruch aus dem goldenen Buch, sein Geschenk in Empfang nehmen.

Eine großes Dankeschön an alle die daran beteiligt waren.


DIE TSV WAND !!!

Club der 50er und Club der 100er
startet ab Saison 2017/18
Werde mit deinem Namen Teil einer WAND
auf der die größten Fans und Vereinsmitglieder
des TSV Phönix Steinsfurt verewigt sind.

Club der 50er:
Dauerkarte für die Kreisligasaison 2017/18 für eine Person
und TSV Baustein mit Namen der Person auf der TSV WAND.
Preis 50,00 Euro.

Club der 100er:
Dauerkarte für die Kreisligasaison 2017/18 für zwei Personen
und zwei TSV Bausteine mit Namen der Personen auf der TSV WAND.
Preis 100,00 Euro.






Die Sonne strahlte mit den Kindern um die Wette. Jugendleiter Jürgen Richter und sein Team, hatten das Glück des Tüchtigen und der Wettergott meinte es gut mit ihnen. 55 Mannschaften aus verschiedenen Fußballkreisen durfte der TSV Steinsfurt auf seinem Sportgelände begrüßen.

Am Samstag den 24.06.2017 machten ab 10:00 Uhr die F-Junioren den Anfang. Es wird hier nicht um Platzierungen gespielt, der Spaß am Fußball soll im Vordergrund stehen. Deshalb erhielt auch jeder Spieler den gleichen Siegerpokal.
Ab 13:00 Uhr ging es dann mit den E-Junioren weiter. Hier erreichte der SV Rohrbach den ersten, der TSV Dühren den zweiten und der SV Gölshausen den dritten Platz.
Ab 17:00 Uhr spielten dann die C-Junioren um den "Volksbank-Kraichgau-Cup"
Hier konnte die SG Rohrbach/Sinsheim vor dem TSV Handschuhsheim und dem TSV Dühren 2 den 1.Platz erringen.
Am zweiten Tag, Sonntag der 25.06.2017 , waren ab 10:00 Uhr die D-Junioren gefordert. In einem spannenden Endspiel, konnte sich Der SV Sandhausen 1 gegen den SV Sandhausen 2 durchsetzen. Dritter wurde die SG Hilsbach/Weiler/Waldangeloch 1.
Ab 14:00 Uhr waren dann die jüngsten, die Bambinis im Einsatz. Hier kamen die Zuschauer voll auf ihre kosten. Schöne Tore und noch schönere Torjubel der verschiedensten Art bekamen sie zu sehen. Hin und wieder wurde auch vor lauter Jubeln vergessen, dass die gegnerische Mannschaft schon wieder angefangen und ebenfalls ein Tor erziehlt hatte. Die Ergebnisse waren zweitrangig und nur wenige wußten wie die Spiele eigentlich ausgingen. Aber letztendlich waren alle Gewinner und Namen mit strahlenden Augen ihren Siegerpokal entgegen.
Der TSV Steinsfurt bedankt sich auf diesem Wege bei allen Helfern, Schiedsrichtern und Mannschaften für zwei tolle Tage, und bei Jannis Richter und Andrea Rudi für die tolle Unterstützung bei der Organisation.

Jürgen Richter und Hannah Riedelberger
Jugendleitung des TSV Steinsfurt

Bilder sind unter "Volksbank-Kraichgau-Cup" online



Wir sind wieder da!

Aufstieg 2016/2017
Vizemeister Kreisklasse A
Pokal Halbfinale
Qualifikation Badischer Pokal
Vize Stadtmeister
Torschützenkönig Kreisklasse A
Mannschaft mit den meisten Toren im Fußballkreis
3-facher Derbysieger

Danke an alle Fans, Freunde und Unterstützer



E-Junioren sind Staffelmeister !

Unsere E-Junioren belegen in der Frühjahrsrunde der Staffel 3, nach 8 Siegen und 1 Niederlage den Platz an der Sonne und konnten beim letzten Heimspiel am 31.05.2017 gegen Berwangen die Staffelmeisterschaft feiern. Herzlichen Glückwunsch an das Team und die beiden Trainer Tanja Kramper und Peter Liebich. Die Trainerdusche fand zwar mit Mineralwasser anstatt Bier statt, war aber mindestens genauso lustig.


DFB-Mobil machte in Steinsfurt Station !

Am 26.04.2017 machte das DFB-Mobil für unsere Jüngsten in Steinsfurt Station. Unsere Bambinis wurden von geschulten Übungsleitern des DFB trainiert und im Anschluß fand noch ein theoretischer Teil für Trainer, Eltern und Kinder im Clubhaus statt. Ein Dank an das Trainerteam rund um Muhamet Yüksel für die Organisation und an Andrea Rudi für die Verpflegung.
Bilder sind unter der Rubrik "DFB-Mobil" online.


Fußballjugend des TSV Steinsfurt in neuem Outfit !

Firma Inoflex Personalmanagement GmbH spendet neue T-Shirts!

Die Fußballjugend des TSV Phönix Steinsfurt präsentiert sich absofort in einheitlichen blauen Shirts. Auf diesem Wege möchte sich die Jugendabteilung bei der Firma Inoflex recht herzlich bedanken.
Inoflex übernimmt für ihr Unternehmen die Personalbeschaffung, von der Entwicklung des Stellenprofils bis zur Bewerberpräsentation – komplett und auf Ihr Profil abgestimmt. Für Ihr passendes und zukünftiges Personal. Professionell und zuverlässig!
Sie finden sie unter: www.inoflex-personal.de
Am 05.03.2017, vor dem ersten Rückrundenspiel der Seniorenmannschaft, bedankten sich Jugendspieler(innen), Trainer und die Jugendleitung persönlich bei den Geschäftsführern Patricia Schadt und Mustafa Göktas sowie der Personaldisponentin Melanie Vogel und Personaldienstkaufmann (Azubi) Cyrano Reinhart. Bei strahlendem Sonnenschein überreichte Jugendleiter Jürgen Richter als kleines Dankeschön, Blumen und ein kleines T-Shirt an die Geschäftleitung. Das an diesem Tag entstandene Gruppenfoto wird der Firma Inoflex noch nachgereicht.
Das anschließende Heimspiel, konnte dann auch noch zur Freude aller, mit 3:2 gewonnen werden. Hoffentlich bringen die neuen Shirts eurem Verein auch weiterhin so viel Glück und Erfolg waren die abschließenden Worte.



Danke sagen möchte die Fußballjugend des TSV Steinsfurt.







TSV Steinsfurt erhielt das goldene KLEEblatt-Prädikat

Kinder- und Jugendfreundlichkeit,
Leistungsförderung,
Ehrenamtlichkeit und
Engagement für Freizeit- u. Breitensport.

Kriterien für die Vergabe der Prädikate in Gold, Silber und Bronze sind unter anderem die Zahl der Nachwuchstrainer/innen sowie ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen und deren Teilnahme an Aus- und Fortbildungsmaßnahmen, die Durchführung größerer Aktionen wie Fußballtagen, Spielfesten, Familiensporttagen und Jugendfreizeiten oder die Kooperation mit Partnern außerhalb des Vereins (wie Schulen, Kindergärten, Polizei, Kirche). Anhand von Dokumentationen wählt der bfv die Sieger aus.

Für die teilnehmenden Vereine ist der Wettbewerb eine tolle Möglichkeit, ihr Engagement nach außen darzustellen und sich selbst weiterzuentwickeln.
Mit Stolz können wir mitteilen, dass der TSV Steinsfurt im Jahr 2016 Träger des goldenen KLEEblattes ist.



Strahlende Kinderaugen beim „Volksbank-Kraichgau-Cup 2016“

„Die strahlenden Augen der Kinder sind wohl der Hauptgrund dafür, dass wir vom Unwetter verschont blieben“ so der Jugendleiter Jürgen Richter des TSV Steinsfurt Abteilung Fußball. Das vorhergesagte Unwetter für Samstag 16:00 Uhr blieb Gott sei Dank aus, und wir kamen mit ein paar Regenschauern noch gut davon und konnten unser Turnier durchziehen.
60 Mannschaften aus verschiedenen Fußballkreisen durfte der TSV Steinsfurt auf seinem Sportgelände begrüßen.

Am Samstag den 18.06.2016 machten ab 9:30 Uhr die F-Junioren den Anfang. Es wird hier nicht um Platzierungen gespielt, der Spaß am Fußball soll im Vordergrund stehen. Deshalb erhielt auch jeder Spieler den gleichen Siegerpokal.
Ab 13:00 Uhr ging es mit den E2-Junioren weiter. Hier erreichte der TSV Buchen 2 den ersten und die TSG Rohrbach den zweiten Platz. Die Siegerpokale wurden durch die beiden Vertreter des Hauptsponsors, der Volksbank Kraichgau, Herrn Gerald Barth und Klaus Horlacher überreicht.
Bei den E1-Junioren die im Anschluß ab 16:00 Uhr um die Plätze spielten, konnte der TSV Dühren den ersten und der heimische TSV Steinsfurt den zweiten Platz bejubeln.

Am zweiten Tag, Sonntag der 19.06.2016 , waren ab 10:00 Uhr die D-Junioren gefordert. In einem spannenden Endspiel, konnte sich Kirchardt 1 gegen Kirchardt 2 im Neunmeterschießen durchsetzen. Dritter wurde der TSV Dühren.
Ab 14:00 Uhr waren dann die jüngsten, die Bambinis im Einsatz. Hier kamen die Zuschauer voll auf ihre kosten. Schöne Tore und noch schönere Torjubel der verschiedensten Art bekamen sie zu sehen. Ob Trikot ausziehen und über dem Kopf schwenken oder ein Kneul aus Spielern bilden, man bekam alles zu sehen. Hin und wieder wurde auch vor lauter Jubeln vergessen, dass die gegnerische Mannschaft schon wieder angefangen und ebenfalls ein Tor erziehlt hatte. Die Ergebnisse waren zweitrangig und nur wenige wußten wie die Spiele eigentlich ausgingen. Aber letztendlich waren alle Gewinner und Namen mit strahlenden Augen ihren Siegerpokal entgegen.
Der TSV Steinsfurt bedankt sich auf diesem Wege bei allen Helfern, Schiedsrichtern und Mannschaften für zwei tolle Tage.

Vorschau:
Am 17.07.2016 findet ein F-Jugendspieltag mit Bambinispielfest auf dem Sportgelände des TSV statt.
Die Vereinsvertreter würden sich über zahlreiche Zuschauer freuen.

Jürgen Richter und Hannah Riedelberger
Jugendleitung des TSV Steinsfurt

Bilder sind unter "Volksbank-Kraichgau-Cup" online



DFB-Flüchtlingsinitiative „1:0 für ein willkommen“

Am 27.04.2016 bekamen wir durch den Kreisehrenamtsbeauftragten und Kreisvorsitzenden des Sportkreises Sinsheim, Herrn Herwig Werschak, einen Scheck der Egidius Braun Stiftung über 500,- Euro überreicht. Es handelt sich hierbei um die Initiative: DFB-Flüchtlingsinitiative „1:0 für ein willkommen“
Mbaye, Fahim und Reza haben schnell Anschluß an ihre Mitspieler und den Verein gefunden, und ihre deutschkenntnisse haben sich dadurch auch schon sehr schnell verbessert.


D-Junioren erreichen in Obrigheim den 3. Platz

Beim gut besetzten Hallenturnier in Obrigheim erreichten unsere D-Junioren einen tollen 3. Platz.
Ergebnisse der Vorrunde:
TSV-TSV Buchen 4:2
TSV-SG kleiner Odenwald 3:0
TSV-TSV Helmstadt1/ 2:1

Halbfinale:
TSV-Obrigheim2/ 0:2

Im Spiel um Platz drei mussten unsere Jungs gegen die erste Mannschaft von Obrigheim antreten. Jonas der nach einem Zusammenprall im Spiel gegen Helmstadt eine dicke und blutige Nase hatte, stellte sich wieder ins Tor und konnte seinen Kasten durch ein, zwei Paraden sauberhalten. 25 Sekunden vor Schluss schnappte sich Leon Hack das Spielgerät und zog vom eigenen 9m Kreis ab. Der Ball wurde immer länger und länger und sank sich zum viel umjubelten 1:0 in die Obrigheimer Maschen. Danach gab es Standing Ovationen von den mitgereisten Fans.
Herzlichen Glückwunsch der Mannschaft und den Trainern zu diesem tollen Erfolg.
Gespielt haben:
Jonas Richter, Leon Hack, Simeon Nelius, Finn Scholz, Gabriel Mann, Jan-Luca Vierling und Lars Rössler.


D-Junioren erreichen 6. Platz bei den Hallenkreismeisterschaften

Am Samstag den 16.01.2016 fand in Eppingen die Endrunde der Futsal- Hallenkreismeisterschaften statt. Zu Beginn bekam man es mit dem späteren Finallisten, die SG Kirchardt zu tun. Hier zog man mit 0:2 den Kürzeren. Das zweite Spiel gegen Bad Rappenau verlor man ebenfalls sehr unglücklich mit 0:1. Doch die Jungs zeigten Moral und erreichten im dritten Spiel gegen Obergimpern ein 1:1 und zuletzt noch gegen den TSV Neckarbischofsheim einen 1:0 Sieg. Somit belegte man am Ende der Kreismeisterschaften einen guten 6. Platz.


B-Junioren erreichen einen tollen zweiten Platz bei den Sinsheimer Hallenstadtmeisterschaften!

Am gestrigen Freitagabend tratt die B-Jugend des TSV Phönix Steinsfurt in der Wilhelmi Gymnasium Halle in Sinsheim zu den 42. Stadtmeisterschaften an.
Das stark besetzte Team von Trainer Gerd Freymüller ging in das Turnier ohne vorherige Hallen-Trainingseinheiten. Mit neuer Körperspannung und Selbstbewusstsein ging das zehn-köpfige Team in das erste Spiel im Jahr 2016.


Um 17:41 Uhr ging es gegen den SV Rohrbach 2 los. Radler brachte mit dem 1:0 sein Team zum ersten Sieg in der Gruppe B.

Im zweiten Vorrundenspiel traf das TSV-Team auf die Spielgemeinschaft aus Waibstadt/Daisbach. Öztürk rettete mit seinem Ausgleichstreffer die B-Jugend vor einer Niederlage.

TSV Reichartshausen hieß der nächste Gegner um 19:30 Uhr. Mit einem starken 3:0 Auftritt zogen die Steinsfurter somit automatisch ins Halbfinale ein.

Im letzten Vorrundenspiel ging es dann hauptsächlich um die erste oder zweite Tabellenposition. Mit einem 1:1 gegen TSG Hoffenheim 2 zog der TSV als zweiter in der Gruppe B in das Halbfinale ein.

Dort traf die B-Jugend auf die TSG Hoffenheim 1. Mit einem stark erkämpften 1:0 Sieg zog die B-Jugend ins Hallen Stadtmeisterschaften Finale in Sinsheim ein.

Nach Einlaufmusik und Spielervorstellungen, pfiff Schiedsrichter Florian Goloneia das Finale gegen den SV Rohrbach 1 an. Der SVR dominierte das Spiel und Steinsfurt kam kaum aus ihrer eigenen Hälfte herraus. Nach 10 Minuten musste sich der TSV mit 2:0 geschlagen geben!

Trotzdem feierte das Team ihren Vize-Erfolg mit Pokal und Preisgeld!



Bericht des Abteilungsleiters

Liebe Fussballfreunde,

ich begrüße euch recht herzlich auf der Homepage der Fussballabteilung.

Für die, die mich noch nicht kennen, ich bin seit April diesen Jahres, der Nachfolger von Michael Frank , der aus beruflichen Gründen das Amt als Abteilungsleiter leider aufgeben musste. An dieser Stelle auch ein Dankeschön für die geleistete Arbeit der letzten 2 Jahren.

Durch einen neu formierte Mannschaft, rundum die Abteilungsführung hat sich einiges bewegt. Und wir verspüren eine gewisse positive Aufbruchsstimmung. Wir sind zB. Im Jugendbereich sehr gut aufgestellt und können behaupten , dass wir, nach einer etwas längeren Durststrecke wieder einen Zulauf von den Bambini bis zu den älteren Jugendlichen haben. Erfreulich ist auch, dass aus der Arbeit mit den Mädchenmannschaften seit diesem Jahr eine Damenmannschaft gestellt werden kann. Die erfolgreiche Jugendarbeit trägt also jetzt schon Früchte im Seniorinnen Bereich.

Das können sich ALLE Jugendtrainer der letzten Jahre auf die Fahne schreiben. Weiter so !!!

Die 1. Mannschaft der Senioren haben sich, nach dem unglücklichen Abstieg in die A-Klasse inzwischen in dieser prächtig eingelebt und belegen im Moment den 2. Tabellenplatz. Es spricht auch für den Charakter der Mannschaft, dass wir trotz des Abstieges nur einen Abgang verzeichnen mussten. Auf Grund dieser Tatsache wird, von den Spielern eine solide Vereinsarbeit bestätigt.

Unsere Ausrichtung, der Fussball Abteilung soll sein, dass wir junge Spieler aus der eigenen Jugend , aber auch aus der Region für uns gewinnen und über den Teamgeist eine schlagkräftige Truppe stellen können. Über kurz oder lang soll der TSV Phönix Steinsfurt wieder in der Kreisliga spielen und sich darin, wie viele Jahre zuvor dauerhaft bestehen.

Ein Appell an alle Sport und Fussball Freunde!!!

Vereinsleben braucht immer ehrenamtliche Helfer und Unterstützer. Ich, mit meinem Stellvertreter Max Würfel und dem ganzen Team dahinter können nur so gut sein wie I H R uns in unserem Tun unterstützt.

Weiter so , denn Vereinsleben kann auch sehr viel Spass bereiten.



Sportliche Grüße

Oliver Helget



Damen starten erfolgreich in die Saison!

Zum ersten mal seit dem 105. jährigen bestehen, schickt der TSV Steinsfurt in der Saison 2015/16 eine Damenmannschaft ins rennen. Diese hatte am 13.09.2015 ihr erstes Punktspiel gegen die Spvgg Sandhofen. Jacintha Freymüller konnte sich in diesem Spiel als erste Torschützin einer Damenmannschaft in Steinsfurt, in die Geschichtsbücher eintragen. Die weiteren Treffer zu einem verdienten 3:1 Erfolg erziehlten Fabienne Jürriens und Corinna Fauth. Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team.


Auch die E2 holt sich die Staffelmeisterschaft

Nach spannenden 50. Minuten, konnten unsere E2-Junioren bei der SG Waibstadt einen 7:5 Sieg und somit die Staffelmeisterschaft erringen. Mit einem Torverhältniss von 40:17 und 15:3 Punkten, steht man auch hier am Ende zurecht ganz oben.
Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft, Trainer und Trainerinnen zu diesem tollen Erfolg und dem Erringen der Staffelmeisterschaft bei den E1- und E2-Junioren.


E1-Junioren nach einem 5:2 Sieg in Ehrstädt Staffelmeister!

Unsere E1-Junioren, schlossen die Runde mit 5.Siegen und einem Unentschieden (gegen Hoffenheim) ab, und errangen somit die Staffelmeisterschaft in ihrer Staffel. Mit einem Torverhältniss von 36:11 und 16:1 Punkten, steht man am Ende zurecht ganz oben.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg.

Am Freitag den 15.05.2015 um 17:30 Uhr spielt die E2 in Waibstadt. Mit einem Sieg, könnte die Mannschaft ebenfalls die Staffelmeisterschaft erringen. Über eine zahlreiche Unterstützung ihrer Fans, würde sich die Mannschaft sicherlich freuen.


3. Platz bei den Stadtmeisterschaften in Sinsheim

Am 06.01.2015 nahmen unsere D-Junioren an den Stadtmeisterschaften in Sinsheim teil und erreichten einen tollen 3. Platz. Wir spielten komplett mit dem jüngeren Jahrgang.
Die einzelnen Ergebnisse:
Vorrunde:
TSV - SV Sinsheim 1:1
TSV - 1899 Hoffenheim Mädchen 3:1
TSV - SG Weiler/Hilsbach 2:2
Viertelfinale:
TSV - Dühren1 (1:1)3:2 n.N.
Halbfinale:
TSV - SV Rohrbach 1:2
Spiel um Platz 3:
TSV - SG Weiler/Hilsbach (0:0) 3:1 n.N.


D1-Junioren in neuem Outfit !

Pflege-Team Flaskamp & Rekort GmbH spendet neue Trikots

Ab der Saison 2014/2015 spielt die D-Junioren Mannschaft des TSV Steinsfurt mit neuen Trikots. Auf diesem Wege möchte sich die Mannschaft, Trainer und Jugendleitung beim Pflege-Team Flaskamp & Rekort für die Trikotspende recht herzlich bedanken.
Die Pflege-Team Flaskamp & Rekort GmbH ist in der ambulanten Pflege tätig und betreut mit mehr als 60 Mitarbeitern seit über zwanzig Jahren Klienten im Großraum Wiesloch, Dielheim und Sinsheim.
Vor ihrem Heimspiel am 01.11.2014 bedankten sich Spieler und Trainer persönlich bei den Geschäftsführern Sabine und Meinhard Rekort, Sonja Hansal und Thomas Fleischer. Bei strahlendem Sonnenschein überreichte die Mannschaft als kleines Dankeschön, Blumen, Pralinen und eine von allen unterschriebene Karte.
Das anschließende Heimspiel, konnte dann auch noch zur Freude des Pflege-Teams, der Eltern und der anwesenden Fans, mit 5:0 gewonnen werden. Hoffentlich bringen die neuen Trikots euch auch weiterhin so viel Glück und Erfolg waren die abschließenden Worte.
Danke sagen die beiden Trainer
Jürgen Richter und Peter Liebich